>

Badbeispiele und -anregungen

Fogo | Duravit
Lassen Sie sich inspirieren.

Qualität ist der Schlüssel zum Erfolg – nach diesem traditionellen Motto arbeiten wir sowie die von uns ausgewählten Hersteller und Partnerfirmen.

Innovationskraft, Fertigungs-Know-how und Erfahrung der Hersteller der von uns verwendeten Produkte ermöglichen ein optimales Ergebnis bei der Realisierung Ihres Traumbades durch uns.
Dabei stehen Ästhetik, Funktionalität und Nachhaltigkeit gleichermaßen im Fokus. 

Alle Bilder: © Duravit AG
Philippe Starcks Design orientiert sich am Ursprung.

Die Serie Starck 1 beschreibt auch die Evolution des Badezimmers: Toilette, Badewanne und Waschtisch der Serie verweisen klar auf ihre historischen Vorgänger Eimer, Zuber und Waschschale – wenn auch in einer ganz neuen Interpretation.

Gutes muss nicht „optimiert“ werden: Sämtliche Produkte der Serie – Keramik, Möbel, Wannen, Accessoires – werden seit der Markteinführung 1994 gänzlich unverändert handwerklich aufwändig gefertigt – unveränderte Qualität des modernen Klassikers Starck 1 – Design by Philippe Starck.

Alle Bilder: © Duravit AG
SensoWash – Design, Komfort und Reinheit ohne Kompromisse.

Auch nach dem Toilettengang verschafft nichts so uneingeschränkt ein Gefühl von hygienischer Sauberkeit wie die erfrischende Reinigung mit Wasser. Darum findet das Dusch-WC – eine Kombination aus WC und Bidet – immer mehr begeisterte Anhänger weltweit.

Dabei ist es Duravit gelungen, mit seinem SensoWash ein Modell zu entwickeln, das nicht nur funktional durch hohen Bedienkomfort, sondern auch visuell durch gute, nachhaltige Gestaltung überzeugt. So schenkt der SensoWash über die Toilettenhygiene hinaus ein gutes Stück mehr Lebensqualität.

Alle Bilder: © Duravit AG
Ästhetik und Design durch Echtholz.

Echtholz im Bad - was früher undenkbar war, wünschen sich jetzt immer mehr Menschen, die es in ihrem gesamten Zuhause einladend, warm und wohnlich haben möchten.

Das Möbelprogramm Fogo erfüllt diese Forderung mit Echtholzoberflächen in fünf verschiedenen Varianten – und stellt sicher, dass auch der Anspruch an gute Gestaltung nicht zu kurz kommt. Denn die Konsolen, Unterbauten, Hochschränke, Spiegelschränke und Rollcontainer teilen sich nicht nur ihren natürlichen Echtholz-Look, sondern auch ihre klare, geradlinige Formgebung. Dafür, dass die Schönheit auf Dauer ist, sorgt eine Sorgfalt bei der Verarbeitung, die bis ins Detail geht.

Alle Bilder: © Duravit AG
Chic, vielseitig und zeitlos – wie sein Vorgänger – und doch völlig neu.

Mit puristischer, architektonischer Formensprache hat Happy D. Bad-Geschichte geschrieben. Das „Update“ Happy D.2 bietet alles für das Komplettbad: Den Waschtisch gibt es als Möbelwaschtisch mit passendem Unterbau oder mit Metallkonsole, als Aufsatzbecken und als klassischen Waschtisch mit Stand- oder Halbsäule. Bei der Variante mit wandseitigen Radien löst sich das Becken optisch von der Wand, wodurch eine nahezu schwebende Anmutung erzielt wird. Mit Happy D.2 hält ein neuer, femininer Chic Einzug im Bad.

Alle Bilder: © Alape GmbH
Ein modulares Möbelprogramm für Alape Waschbecken in reduziert puristischer Form.

„Jeder Mensch hat einen unverwechselbaren Charakter. In der Gestaltung seiner Lebensräume zeigt sich seine ganze Individualität.“ (Alape)

Je nach persönlichem Stil lässt sich mit A system init von Alape init eine vielfältige Auswahl an Becken aus glasiertem Stahl sowie Trägerplatten und Möbel in unterschiedlichen Maßen, Materialitäten und Oberflächen zu einer ästhetischen Gesamtkomposition vereinen. Die verschiedenen Einbau-, Unterbau-, Aufsatz- und Schalenbecken lassen sich dank der Fertigungsqualität des Werkstoffes glasierter Stahl absolut harmonisch und hoch präzise in die Möbel integrieren.

Alle Bilder: © Alape GmbH
Ästhetische Waschplatzlösungen auf kleinstem Raum

Die modular aufgebauten Waschplatzmöbel gliedern freistehend oder seitlich wandorientiert das Bad nach funktionalen Gesichtspunkten. Sie öffnen es hin zu angrenzenden Wohnbereichen oder lassen sich in diese integrieren. Ausgereifte technische Lösungen sind bereits im Inneren der Möbel integriert und ermöglichen eine smarte, einfache Installation. Durch die Addition unterschiedlicher Becken- und Möbelmodule und die Auswahl verschiedener Oberflächen erschließt sich eine Vielzahl individueller Gestaltungsmöglichkeiten.

Spezielle Badwünsche?

Spezielle Badwünsche?

Bitte teilen Sie uns Ihr Anliegen zum Thema Badezimmer mit oder vereinbaren Sie am besten einen Termin mit uns.

» Kontaktformular

So planen wir Ihr Bad!

So planen wir Ihr Bad!

Wir begleiten Sie von der ersten Idee über die Planung und Realisierung Ihres neuen oder umgestalteten Bades. Erste Anregungen und Referenzen finden Sie hier auf unserer Website.

» Badplanung zeigen

Altbaubad sanieren?

Altbaubad sanieren?

Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung hinsichtlich der Besonderheiten der Altbausanierung stellen wir uns der Herausforderung, Ihre „Wellness-Oase“ nach Ihren Wünschen neu- oder umzugestalten.

» mehr Informationen

Referenzbäder anschauen!

Referenzbäder anschauen!

Ein gemütliches neues Bad, bei dem mehr drin ist, als schlichte Körperreinigung! Je attraktiver dieser Rückzugsort gestaltet ist, desto besser lässt sich die regenerierende Wirkung von Wärme und Wasser in den eigenen vier Wänden genießen.

» Referenzen anzeigen

News


10. Januar 2022

Heizungen: Nach 30 Jahren raus aus dem Haus

Moderne Bäder sind nicht nur funktional. Neben dem Ort der Körperhygiene sind sie auch ein Raum des Wohlbefindens. Während man Duschen eher mit hygienischen Aspekten verbindet, denkt man bei Badewannen automatisch an Entspannung. Kann man seniorengerechte Bäder auch mit Badewannen…

» mehr Infos


17. Dezember 2021

Das Bad als Wohlfühlort - mit dem Naturmaterial Holz

Holzmöbel im Bad - das galt bis vor einigen Jahren aufgrund der Feuchtigkeitsempfindlichkeit des Materials als Widerspruch. Heute stellen Badmöbel aus Holz oder in Holzoptik dank neuartiger, feuchtigkeitsbeständiger Werkstoffe kein Problem mehr dar.

» mehr Infos


20. September 2021

Körperreinigung am liebsten mit Wasser

Hygiene ist dem Menschen ein Grundbedürfnis. Bei der Reinigung spielt besonders Wasser eine große Rolle, auch bei der Toilettennutzung gewinnt es immer mehr an Bedeutung und steigert so die Akzeptanz von Dusch-WCs. Zu diesen Ergebnissen kommt eine vom Sanitärspezialisten Geberit in…

» mehr Infos