>

QUALITÄT 1A BEI WÄRME, WASSER & UMWELT


01. Juni 2010
Qualität 1a bei Wärme, Wasser & Umwelt


Artikel aus InSülz, Heft 2 - Sommer 2010

Im Hause Hinz nimmt der Begriff „Qualität“ schon immer einen Logenplatz ein. Um diesen Anspruch konkreter mit Leben zu füllen, startete Firmeninhaber Günter Hinz (rechts) 2007 eine interne Qualitätsoffensive. 
Erklärtes Ziel: die Qualitätsführerschaft
in der Branche.
Aber wie misst man Qualität? Richtig: mit Kennzahlen. Ein Beispiel dafür ist die „Reklamationsquote“. In weniger als 1 % aller ausgeführten Arbeiten soll es bei der Firma Hinz zu einer Reklamation kommen. Ein ehrgeiziges Ziel.

Entscheidend für den Erfolg eines lebendigen, selbsttragenden QM-Systems ist jeder einzelne der derzeit 38 Mitarbeiter, welche alle eine Qualitäts-Selbstverpflichtung unterzeichnet haben. 
„Gemeinsam an einem guten Ziel zu arbeiten, motiviert unsere Mitarbeiter und dokumentiert ihr Bewusstsein für Qualität und Kundenzufriedenheit“, ist sich Günter Hinz sicher. Erreicht das gesamte Team die vereinbarten Qualitätsziele, profitiert jeder einzelne
Mitarbeiter auch finanziell. Außerdem nehmen sie regelmäßig an Schulungen teil. Der Bedarf wird in einem jährlichen Mitarbeitergespräch festgelegt.
Was bedeutet dies alles konkret für den Kunden? „Weil wir von der Qualität unserer
Handwerksleistungen so überzeugt sind, gewähren wir eine bis zu 10-jährige Garantie auf unsere Arbeit. Damit haben alle bei uns eingekauften Leistungen einen deutlich längeren Bestand, als vom Gesetzgeber vorgeschrieben“, erklärt Diplom-Ingenieur Günter Hinz. Seit letztem Jahr gelten auch längere Geschäftszeiten: täglich bis 17 Uhr und donnerstags bis 18 Uhr. Außerdem wurde der Winternotdienst auf drei Techniker verstärkt. Zusammen gearbeitet wird
nur mit namhaften Herstellern, bei denen die Firma Hinz wiederum zertifiziert ist. Wann holen Sie sich 1a Qualität bei Wasser und Wärme in Ihr Zuhause?