>

HINZ-HAUSMESSE ZIEHT ÜBER 150 INTERESSIERTE KUNDEN AN


29. Juli 2003
HINZ-Hausmesse zieht über 150 interessierte Kunden an


Hausmesse 28. und 29. Juli 2003

Trotz herrlichsten Badewetters fanden am Wochenende zahlreiche Kunden der Firma Hinz den Weg zur diesjährigen Hausmesse. 

In unmittelbarer Nachbarschaft zur beeindruckenden Badaustellung der Firma Kemmerling informierte Hinz mit seinen Partnern aus der Industrie über die neuesten Entwicklungen in Brennwerttechnik, Solarheizung und Photovoltaik.

Sei es die Vorstellung einer Heizungsanlage, die selbsttätig eventuelle Probleme an ein Wartungsunternehmen meldet und damit Ausfallzeiten nahezu auf Null reduziert, oder die Vorstellung von Solarzellen der neuesten Generation, ein großer Bereich der Haustechnik und der erneuerbaren Energien war abgedeckt.

In lockerer und familiärer Atmosphäre wurde außerdem auch über die zahlreichen Möglichkeiten bei der Badmodernisierung informiert. Zur Anregung stand ja die Badausstellung von Kemmerling allen Besuchern offen.
Kompetente Ansprechpartner zeigten in angeregten Gesprächen die Vielzahl der Möglichkeiten auf, einem Bad durch neue Fliesen, Badeinrichtungen und Umgestaltung ein neues Gesicht und mehr Funktionalität zu geben. Die Möglichkeiten der dreidimensionalen Planung am Computer, die schon in der Planungsphase einen genauen Eindruck vom Aussehen des späteren Bades geben, wurden dabei besonders oft bestaunt.


 

Aber nicht nur das fachliche Gespräch zog die Besucher an.
In geselliger Runde wurden Kontakte gepflegt.


Auch für die kleinen Besucher war gesorgt, so daß es kaum einen der Gäste schnell wieder nach Hause zog.

 

 

 

 

Mit dieser Hausmesse hat die Firma Hinz wieder einmal ihre Kompetenz in der Haus- und Umwelttechnik eindrucksvoll unter Beweis gestellt.