>

EFFIZIENTER HEIZEN MIT ERDGAS - GUT FÜR KLIMASCHUTZ UND GELDBEUTEL


01. Juni 2008
Effizienter heizen mit Erdgas - gut für Klimaschutz und Geldbeutel


Artikel aus InSülz, Heft 2 - Sommer 2008

 

Die heizfreie Sommerzeit nutzen und gemeinsam mit dem Heizungs- und Sanitär-Fachbetrieb Hinz und der RheinEnergie Geld und Energie sparen. Als RheinEnergie-Erdgaskunde erhalten Eigentümer von Wohnungen, Ein- oder Mehrfamilienhäusern bei Modernisierung/Umrüstung Ihrer Erdgasheizung bis zum 30. September 2008 umfangreiche Förderungen, die mittels eine Scheckhefts abgerufen werden können. Förderungen bis zu 4.000 Euro sind möglich

Gefördert werden:

-  die Überprüfung der Heizungsanlage
-  der Neuabschluss eines Wartungsvertrages
-  der Einbau einer geregelten Umwälzpumpe
-  die Umstellung der Anlage auf Erdgas-Brennwerttechnik
-  die Isolierung Ihrer Leitungen und Armaturen

 

Thomas Köcher (Mitte) im Beratungsespräch mit interessierten Kunden
 

Das Scheckheft “Effiziente Heizungsanlage”, Unterstützung beim Ausfüllen sowie eine kompetente FAchberatung erhalten Interessierte direkt bei der Firma Hinz. 
“Wenn das Scheckheft konsequent genutzt wird, lässt sich der Heizenergieverbrauch deutlich senken und der Co2-Ausstoß um bis zu 50 Prozent reduzieren”, weiß Günter Hinz. Das kommt dem klimaschutz und der Urlaubskasse zugute.

Anprechpartner für das RheinEnergie-Programm “Effiziente Heizungsanlage” bei der Firma Hinz ist
Thomas Köcher, 
Telefon 02 21/944 04 22-0