>

AUSGEZEICHNET FÜR NACHWUCHSFÖRDERUNG


13. Mai 2009
Ausgezeichnet für Nachwuchsförderung


Artikel aus Online-Magazin „www.leben-in-suelz.de“, 13.05.2009

Bildmitte: GF Günter Hinz mit Ehefrau Der Sülzer Fachbetrieb für Heizung und Sanitär, die Helmut Hinz GmbH & Co., erhielt am 29. April von Oberbürgermeister Fritz Schramma das Zertifikat für Nachwuchsförderung der Bundesagentur für Arbeit. „Engagement für eine exzellente Ausbildung ist keine Frage der Betriebsgröße“, sagte der Leiter der Agentur für Arbeit Köln, Peter Welters, bei der Übergabe der Zertifikate an insgesamt neun Unternehmen. Die Auszeichnung wurde von der Arbeitsagentur Köln im dritten Jahr gemeinsam mit der Stadt Köln und dem Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit Köln, vertreten durch Oberbürgermeister Fritz Schramma und dem 1. Bevollmächtigten der IG Metall, Dr. Witich Roßmann, zugleich derzeit stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsausschusses, zum dritten Mal verliehen.
Die neun Unternehmen zeichnen sich durch ihr überdurchschnittliches Engagement in punkto Nachwuchsförderung aus. Sie bilden seit Jahren kontinuierlich Lehrlinge aus und begleiten sie intensiv während der gesamten Ausbildungszeit. Viele Betriebe unterstützen ihre Azubis darüber hinaus mit Qualifizierungskursen.
Und selbstverständlich wird weiter ausgebildet: der Betrieb stellt zum 1. 8. 2009 noch zwei Auszubildende ein. Qualifizierte Bewerbungen bitte an: Helmut Hinz GmbH & Co., Sülzgürtel 6-8, 50937 Köln, Tel. 0221 9440422-0.