>
  • >
  • >
  • Warme Füße dank Strom – Alternative elektrische Fußbodenheizung für das Badezimmer

WARME FÜßE DANK STROM – ALTERNATIVE ELEKTRISCHE FUßBODENHEIZUNG FÜR DAS BADEZIMMER


11. Mai 2012
Warme Füße dank Strom – Alternative elektrische Fußbodenheizung für das Badezimmer


Wer in der Bestandsmodernisierung eine Fußbodenheizung realisieren möchte, kann als Alternative zur Wasser führenden, eine strombasierte Lösung wählen. Gerade die Elektroheizung wird im Rahmen der Energiewende wieder an Bedeutung gewinnen, da die Strompreise nur geringfügig steigen und bis 2020 in Deutschland mindestens 30 % des Stroms aus regenerativen Energien erzeugt wird.

 

 

Bild: BVF

Eine elektrische Fußbodenheizung stellt besonders in der Nachrüstung oft die sinnvollste Wahl dar. Häufige Verwendung findet sie dabei im Badezimmer.

Als praktisch in der Modernisierung erweist sich die elektrische Fußbodenheizung insbesondere aufgrund ihrer geringen Aufbauhöhe ab 2,7 mm, dem geringen Gewicht und der direkten Verlegung unter dem Fußbodenbelag. Einsetzbar ist sie unter allen geeigneten Bodenbelägen wie z. B. Naturstein und Fliesen.    

Auch wenn uns nun zunächst noch ein hoffentlich sonniger Sommer bevorsteht: Der nächste Winter kommt bestimmt. Eine Fußbodenheizung kann dann maßgeblich zu Ihrem Wohlbefinden beitragen . Unser Badspezialist Thomas Hermann berät Sie gerne über Einbaumöglichkeiten in Ihrem Badezimmern. Vereinbaren Sie unter Telefonnummer 0221 94404220 einen unverbindlichen Beratungstermin mit ihm.

Quelle: Haustechnik-Dialog, BitSign GmbH, Postfach 210121, 30401 Hannover www.haustechnikdialog.de