>
  • >
  • >
  • Badkomfort für Generationen - Jederzeit variable WC-Höhe

BADKOMFORT FÜR GENERATIONEN - JEDERZEIT VARIABLE WC-HÖHE


31. Juli 2013
Badkomfort für Generationen - Jederzeit variable WC-Höhe


Mehrgenerationen-Haushalte bieten allen Familienmitgliedern eine Reihe von Vorteilen, stellen aber hohe Anforderungen an Planer und Fachhandwerker. Denn sie müssen mehreren Zielgruppen gleichzeitig gerecht werden und sind deshalb auf Produkte angewiesen, die Flexibilität und Komfort für jedes Alter bieten. Wie das neue Eco Plus-Element von Viega, mit dem sich das WC per Knopfdruck stufenlos in der Höhe verstellen lässt. Und das bei jeder Nutzung. Ohne nachträgliche Umbauten und ohne Elektronik, dafür mit einem ansprechenden Design, das die notwendige Technik hinter einer Glasplatte verschwinden lässt.

Unsichtbar hinter einem Einscheibensicherheitsglas befinden sich der bewegliche Innenrahmen mit flexiblem Abgangs- und Spülrohrbogen sowie das Führungssystem. Damit lässt sich die WC-Keramik sicher, störungsfrei und stufenlos 80 Millimeter hoch und runter bewegen. Die maximale Sitzhöhe liegt bei 48 Zentimetern. Sichtbar ist lediglich der Auslöseknopf, der auf der Glasplatte montiert wird.

Bild: Viega

Ist das WC-Element montiert, kann der Fliesenleger mit Hilfe einer mitgelieferten Styroporabdeckung bis zur Öffnung anarbeiten. Der Installateur setzt dann nur noch die Kunststoffabdeckung mit umlaufender Dichtung ein und bringt die Glasplatte an. Abschließend montiert er den Auslöseknopf und die WC-Keramik. 

Das neue Viega Eco Plus WC-Element ist als barriereabbauende Maßnahme im Rahmen des KfW Programms 159 förderbar. 

Mehr Komfort und Flexibilität ist damit auch in Ihrem Bad problemlos zu verwirklichen. Hierzu berät Sie unser Badspezialist Thomas Hermann gerne. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0221 94404220 zur Vereinbarung eines unverbindlichen Beratungstermins!

 

 

 

Quelle: Haustechnik-Dialog, BitSign GmbH, Postfach 210121, 30401 Hannover www.haustechnikdialog.de