>
  • >
  • >
  • Ausbildungszertifikate 2009: Mit Auszubildenden der Krise trotzen

AUSBILDUNGSZERTIFIKATE 2009: MIT AUSZUBILDENDEN DER KRISE TROTZEN


29. April 2009
Ausbildungszertifikate 2009: Mit Auszubildenden der Krise trotzen


Vom Handwerksbetrieb mit 40 Mitarbeitern bis zum Weltmarktführer mit weltweit 16 Produktionsstätten reichte die Spanne der Kölner Betriebe, die in diesem Jahr das Ausbildungszertifikat der Bundesagentur für Arbeit erhalten haben. „Engagement für eine exzellente Ausbildung ist keine Frage der Betriebsgröße“, stellte Peter Welters, Leiter der Agentur für Arbeit Köln, bei der Übergabe der Zertifikate fest. Die Auszeichnung verlieh die Arbeitsagentur Köln im dritten Jahr gemeinsam mit der Stadt Köln und dem Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit Köln, vertreten durch Oberbürgermeister Fritz Schramma und den 1. Bevollmächtigten der IG Metall, Dr. Witich Roßmann, zugleich derzeit stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsausschusses.


Die neun Unternehmen zeichnen sich durch überdurchschnittliches Engagement aus. Sie bilden seit Jahren kontinuierlich Lehrlinge aus und unterstützen sie intensiv während der Lehrzeit. Bei vielen gehören Zusatzkurse und Nachhilfe für schwächere Azubis ganz selbstverständlich zur Ausbildung.

 

Geschäftsführer Günter Hinz nahm gemeinsam mit seiner Frau Anne Hinz die Auszeichnung entgegen.

Wir freuen uns darüber und sind stolz darauf, dass wir eines dieser neun ausgezeichneten Unternehmen sind!

Hierfür haben wir uns nicht nur durch unsere außergewöhnlich hohe Ausbildungsquote qualifiziert. Hinzu kommt, dass in unserem Unternehmen engagierte Auszubildende gleich doppelt profitieren: Sie nehmen ab dem zweiten Lehrjahr an Fortbildungen für Monteure teil und werden dadurch noch wertvollere Mitarbeiter für das Unternehmen. 
 

 

Die Artikel der lokalen Presse sowie die Pressemitteilung der Agentur für Arbeit Köln können Sie hier auf unserer Homepage unter der Rubrik „Aktuell/Pressespiegel“ nachlesen.

In diesem Zusammenhang: Wir stellen zum 01.08.2009 noch zwei Auszubildende ein und freuen uns über jede qualifizierte Bewerbung!