>

WER IN KÖLN AM BESTEN AUSBILDET


28. September 2016
Wer in Köln am besten ausbildet


Wer in Köln am besten ausbildet
Express - 28.09.2016, Seite 22

Köln/Bonn – Rund 5.000 Handwerksbetriebe in der Region Köln/Bonn bilden aus. Doch wer macht seinen Job am besten? Im Rheinenergie-Stadion hat jetzt die Kölner Handwerkskammer die besten Firmen ausgezeichnet. Als „Top-Ausbildungsbetriebe“ 2016 konnten die Konditorei „TörtchenTörtchen“ aus der Neusser Straße, die Installateur- und Heizungsbaufirma Helmut Hinz aus Sülz und der Goldschmiedebetrieb Bernd Drösser aus Leverkusen die Trophäen abräumen. Handwerkskammer-Präsident Hans Peter Wollseifer wies auf die Nachwuchssorgen hin: „Mehr und mehr Betriebe können gar keine Auszubildenden finden. Viele Jugendliche streben ein Hochschulstudium an.“ Doch die Wahrscheinlichkeit, arbeitslos zu werden, sei für Handwerksmeister niedriger als für Akademiker, betonte Wollseifer. Der Installateurbetrieb Hinz (neun Azubis) wurde besonders geehrt, weil er auch junge Menschen mit schlechteren Startchancen einstellt. So fand dort ein Flüchtling aus Afrika
einen Praktikumsplatz.